Lerne Christian kennen…
01 Klarheit - ©CBL

Endlich mehr Klarheit im Leben entwickeln

Klarheit ist eine wichtige Eigenschaft, um Deinen eigenen Weg zu gehen. Hier erfährst Du, wie Du Klarheit ganz gezielt in Dein Leben bringst.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was bedeutet Klarheit?
  2. Das Gegenteil von Klarheit
  3. Endlich mehr Klarheit in 4 Schritten
  4. Fazit

1. Was bedeutet Klarheit?

Klarheit ist ein mentaler Zustand, indem Dein Denken, Fühlen und Handeln perfekt aufeinander ausgerichtet sind. Wenn Klarheit in Dir herrscht, gibt es kein Grübeln, kein Gedanken- oder Gefühlschaos. Du weißt, was Du willst, was Du dafür tun musst und handelst ohne große Umwege zu machen. Klarheit ist eindeutig, geordnet und verständlich.

Wenn Du Dir ein Ziel vornimmst, kann dieses entweder vage und schwammig formuliert sein oder klar und deutlich. Willst Du Dich beispielsweise beruflich und finanziell weiterentwickeln, kannst Du entweder einfach nur sagen „Ich will mehr Geld verdienen“ und „Ich will Karriere machen“ oder Du kannst mit voller Klarheit sagen „Ich möchte eine Führungsposition in einem mittelständischen Unternehmen“ und „Ich möchte ein Jahresgehalt von 85.000 Euro Brutto verdienen“. Das ist es, was Klarheit ausmacht. Du formulierst Deine Ziele klar und deutlich.

Klarheit hat auch immer etwas mit Wahrheit zu tun. Denn bei Klarheit geht es nicht einfach nur darum, selbstbewusst zu wirken und leere Worthülsen von Dir zu geben. Es geht darum, dass Deine Worte und Handlungen zu 100 % zueinander passen. Du willst abnehmen? Dann geh trainieren und ernähre Dich gesund. Du willst Dich weiterentwickeln? Dann lies Bücher, höre Podcasts und besuche Seminare.

Klarheit sind nicht nur Worte und Handlungen. Sie ist auch ein Gefühl. Alles, was Du fühlst, fühlt sich in diesem Zustand gut und richtig an. Es passt einfach alles zusammen. Um echte Klarheit zu erlangen, darfst Du Dich selbst kennenlernen. Beschäftige Dich dazu mit Persönlichkeitsentwicklung. Finde Deine wichtigsten Werte und Glaubenssätze heraus und erfahre so, was Du brauchst, um ein glückliches und erfolgreiches Leben zu führen.

2. Das Gegenteil von Klarheit

Das Gegenteil von Klarheit ist alles, was dazu beiträgt, dass sich Dein Leben nicht stimmig anfühlt. Wenn Du häufig grübelst und Dich am Abend das Gedankenkarussell nicht schlafen lässt, kennst Du das Gegenteil von Klarheit. Vielleicht fühlst Du Dich manchmal sogar wie ein Schauspieler, Lügner oder Heuchler? Vielleicht liegt es daran, dass das, was Du aktuell tust nicht mit Deinen inneren Werten und Glaubenssätzen übereinstimmt.

Das alles sorgt dafür, dass Du Deine Lebensqualität gering hältst. Auch Gelassenheit und Leichtigkeit haben so keinen Platz in Deinem Leben.

02 Mehr Klarheit - ©www.canva.com

3. Endlich mehr Klarheit in 4 Schritten

Wenn Du endlich mehr Klarheit in Dein Leben bringen möchtest, gilt es vor allem Dich und Deine Bedürfnisse besser kennenzulernen. Nutze Selbstreflexion und lerne Eigenverantwortung zu übernehmen. Damit hast Du bereits die Grundsteine für mehr Klarheit in Deinem Leben gelegt. Anschließend nutze die folgenden 4 Schritte.

Schritt 1: Mit Klarheit wahrnehmen

Am Anfang steht immer die Bewusstheit. Finde heraus, was Dir wirklich wichtig ist. Nicht, was Dir von Freunden, Familie und der Gesellschaft vorgelebt wird. Welche Werte sind Dir wirklich wichtig? Was sind Deine Glaubenssätze? Was macht Dich glücklich? Was beseelt Dich? Was würdest Du tun, wenn Du kein Geld bräuchtest? Welche Gefühle erzeugen verschiedene Situationen und Tätigkeiten in Deinem Leben?

Schritt 2: Mit Klarheit denken

Beobachte Deine Gedanken. Welche Gedanken sind vielleicht nur negative Glaubenssätze, die Du von anderen Menschen aus Deinem Leben übernommen hast? Wo hast Du vielleicht Versagensangst? Wo boykottierst Du Dich selbst mit diesen negativen Gedanken? Wo kannst Du stattdessen neutral oder sogar positiv denken, um Dein Ziel zu erreichen?

Schritt 3: Mit Klarheit sprechen

Wenn Du redest, spreche ehrlich und direkt. Vermeide langes Geschwafel und um den heißen Brei herumzureden. Finde klare Worte für das, was Du denkst und steh zu Deinem Wort und arbeite auf Dein Ziel hin.

Schritt 4: Mit Klarheit handeln

Wenn Du Dir ein Ziel vorgenommen hast, gilt es auch entsprechend zu handeln. Dein Handeln stimmt zu 100 % mit Deinen Werten, Glaubenssätzen und Deiner gesamten Persönlichkeit überein. So strahlst Du automatisch auch auf Deine Mitmenschen echte Authentizität aus.

4. Fazit

Klarheit ist ein Zustand, in dem Dein Denken und Handeln genau übereinstimmen. Du weißt, was Du brauchst und willst und handelst entsprechend. Gleichzeitig ist kein Platz mehr für Grübeleien und negative Gedankenspiralen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top

KOSTENLOSES MENTALTRAINING

04 Abendroutine Meditation - ©CBL!

Lade Dir jetzt meine kostenlose Imaginationsübung herunter, um Dich von negativen Gefühlen zu befreien.

 
Cookie Consent mit Real Cookie Banner